Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Grundschule Reinhardtsgrimma

Wir wünschen allen Familien schöne Ferien!

Bitte informieren Sie sich vor Schuljahresbeginn noch einmal auf unserer Homepage über den aktuellen Stand.

 

______________________________________________________________________________________

Anmeldung Schuljahr 2021/2022

 

Liebe Eltern,

bereits jetzt beginnen die ersten Vorbereitungen für das neue Schuljahr.

Die Schulanmeldung führen wir vom 01.09. bis 04.09.2020 durch.

Das Sekretariat ist täglich in der Zeit von 07.00 Uhr bis 10.00 Uhr besetzt. Sollten Sie keine Möglichkeit haben Ihr Kind in diesem Zeitraum bei uns anzumelden, können Sie telefonisch einen gesonderten Termin mit uns vereinbaren. 

Mitzubringen sind: Geburtsurkunde des Kindes, Personalausweis des anmeldenden Elternteils, ggf. Nachweis Sorgerecht

Wir bitten Sie nach Möglichkeit bereits alle nötigen Formulare ausgefüllt mitzubringen. Sie finden diese zum Download im Bereich Formulare --> http://www.gs-reinhardtsgrimma.de/formulare

Bitte melden Sie sich im Sekretariat (Eingang Neubau).

Sollten Bedenken gegen die Einschulung vorliegen, muss die Anmeldung lt. Schulgesetz des Freistaates Sachsen trotzdem erfolgen. Eine evtl. Zurückstellung erfolgt dann nach Absprache mit Schulleiter, Arzt, Kindergarten und Beratungslehrer.

 

______________________________________________________________________________________

 

20200615 073426 2

 

 

 

Hygienemaßnahmen Stand SJ 2019/2020:

Wir müssen täglich bei Einlass kontrollieren, ob Sie schriftlich bestätigt haben, dass Ihr Kind symptomfrei ist. Bitte bewahren Sie das Formular in einer Klarsichthülle griffbereit im Ranzen auf. Nur bei Vorlage der täglich unterzeichneten Gesundheitsbestätigung ist es Ihrem Kind möglich, am Schulbetrieb teilzunehmen. Liegt die Unterschrift nicht vor, darf das Kind das Schulhaus nicht betreten.

Bei Vorerkrankungen wie Allergien und Asthma muss ein ärztliches Attest zum Schulbesuch vorliegen.

Die Schüler werden klassenweise auf dem Schulhof in Empfang genommen. Die Garderobennutzung erfolgt ebenso klassenweise. Es gibt weder im Schulbetrieb noch in der Hortbetreuung eine Vermischung der Gruppen. Angebrachte Markierungen weisen die Kinder auf Laufrichtungen auf den Gängen hin. Sobald die Kinder das Klassenzimmer betreten, achten die Lehrer/innen darauf, dass zuerst die Hände mit Seife gewaschen werden. Es erfolgen Belehrungen zu den Hygienemaßnahmen (Toilettennutzung, Händewaschen...)  in der ersten Stunde.

Den  Eltern ist es nur gestattet mit einer Mund-Nasen-Bedeckung das Schulgelände zu betreten.

Das Betreten des Schulhauses selbst ist nicht erlaubt, bei dringenden Anliegen melden Sie sich bitte telefonisch oder über die Türklingelanlage an, gleiches gilt für das Abholen der Kinder.

Bitte weisen Sie Ihre Kinder nochmals zur Einhaltung der hygienischen Maßnahmen hin!

Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung für Ihre Kinder ist keine Pflicht und wird den Kindern freigestellt.

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________